BUCH

Das Buch vom Schweizer Fleisch

Seit Jahrtausenden geht der Mensch auf die Jagd und hält Nutztiere, um ihr Fleisch zu essen. Um Tier und Fleisch ranken sich Mythen und Legenden und viele Vorurteile. Es fasziniert und polarisiert.

 

Dieses Buch befasst sich mit dem Fleisch und den Menschen, die es produzieren, verarbeiten und konsumieren. In abwechslungsreichen Reportagen, begleitet von zahlreichen Fotos, erzählen die Autoren von der Metzgete und von der Jagd, sie besuchen Alpbauern, Tierproduzenten und Züchter in der ganzen Schweiz, sie begleiten einen Schafhirten, gehen auf den Viehmarkt, zum Metzger und zum Spitzenkoch.

 

 © seegrund.ch   Design:  © proclamation.ch